Yogalives Teacher training 200hour

Yogalives Teacher training 200hour

4,300.00

September 2018 - April 2019

  • Weekend I September 21 - 23. 2018
  • Weekend II Oktober 5. - 7. 2018
  • Weekend III Oktober 26. - 28. 2018
  • Weekend IV November 16. - 18. 2018
  • Weekend V Dezember 7. - 9. 2018
  • Weekend VI Januar 18. - 20. 2019
  • Weekend VII Februar 1. -3. 2019
  • Weekend VIII März 1. - 3. 2019
  • Weekend IX April 5. - 7. 2019

Freitags, 17 - 21Uhr, Samstags & Sonntags 7 - 11 + 13 - 17 Uhr = 20 Std. per Weekend

 

 

Unterrichtsthemen

  • Technik, Training und Praxis von Yoga Asana, Pranayama
  •  Yin Yoga
  • Chanting, Mantra und Meditation.
  • Unterrichtsmethodik: Aufbau von Yoga-Klassen
  • Yoga Philosophie
  • Gebrauch von Hilfsmitteln, Modifikationen
  • Praktikum: Unterrichten, Beobachten, Sequenz
  • Anatomie und Feinstoffliche Anatomie
  • Restaurativer Yoga
  • Yoga Nidra
  • Yoga in der Schwangerschaft (Prenatal Yoga)
  • Elementarer AcroYoga
  • Yogalehrer/In als Beruf

 

Die Yogalehrer/Innen Ausbildung bei Yogalives, ist eine vollumfängliche und intensive Ausbildung. Sie wurde kreiert für Yogaübende, welche ihre Asana Praxis und ihr Wissen über Yoga, vertiefen und verinnerlichen wollen. In unserer Ausbildung wird auch erlernt, wie man Yoga unterrichtet und die Klassen für verschiedene Stufen, Befindlichkeiten, Jahres und Tageszeiten anpasst. Yogalives ist als Yogaschule zertifiziert, wie auch unsere Ausbildungen 200 & 300 Hours. Gerne kannst du dich für die Yogalives Ausbildung 200 Hours 2018, schriftlich bei Olive Ssembuze bewerben.

olive@yogalives.ch

Die Ausbildung wird auch von Englisch sprechenden Lehrer/Innen unterrichtet. Eine regelmässige Yoga Praxis ist erwünscht und eine „Meet & Greet“ Klasse bei Olive Ssembuze um an der Ausbildung teilzunehmen.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

 

Kosten

CHF 4300.00 ( Kann in Raten bezahlt werden!)

In diesem Betrag inbegriffen sind freier Zugang zu allen Yogalives Klassen während der Ausbildung plus Yogalives Manual.Exklusiv sind externe Workshops, Lehrbücher und sonstiges Lehrmaterial.

Quantity:
Add to Cart
  Olive Ssembuze - Director E-RYT 500    Olive wurde in Bern geboren und verliess die Schweiz nach der Ausbildung an der Tanz - Theater Schule in Zürich, um als Tänzerin in New York zu trainieren und zu arbeiten. 1995 besuchte sie ihre erste Hatha Yoga Klasse und begann regelmässig zu üben.1999 wurde sie von einer Freundin zu einer Vinyasa Flow Klasse mitgenommen und fand in diesem dynamischen Yoga Stil, ihr Zuhause. Olive absolvierte auch die William Esser Schauspielschule in NYC, Terry Knickerbocker und fand eine Agenten/ Manager in Los Angeles und verbrachte auch 18 Monate dort. In dieser Zeit besuchte Olive regelmässig Brian Kest’s Klassen. Nach zehn Jahren Amerika, kam Olive 2003 zurück nach Zürich und begann wieder zu tanzen (Mr. Schweiz, Prix Walo, TV ), zu choreographieren und Yoga zu unterrichten .AirYoga war ihr Zuhause  für vier Jahre bevor sie in 2008 Yogalives gründete.Olive Ssembuze unterrichtet Yoga seit 14 Jahren täglich und wird oft auch“teachers teacher“ genannt. Ihre Yogalehrer-Ausbildung 200 hours absolvierte Olive bei Annie Carpenter,YogaWorks - Los Angeles und die +300 bei Joan Hyman YogaWorks in 2012. Zurzeit ist Olive in der Yoga Tune Up - Certification Level 1 Ausbildung.

Olive Ssembuze - Director E-RYT 500


Olive wurde in Bern geboren und verliess die Schweiz nach der Ausbildung an der Tanz - Theater Schule in Zürich, um als Tänzerin in New York zu trainieren und zu arbeiten. 1995 besuchte sie ihre erste Hatha Yoga Klasse und begann regelmässig zu üben.1999 wurde sie von einer Freundin zu einer Vinyasa Flow Klasse mitgenommen und fand in diesem dynamischen Yoga Stil, ihr Zuhause. Olive absolvierte auch die William Esser Schauspielschule in NYC, Terry Knickerbocker und fand eine Agenten/ Manager in Los Angeles und verbrachte auch 18 Monate dort. In dieser Zeit besuchte Olive regelmässig Brian Kest’s Klassen. Nach zehn Jahren Amerika, kam Olive 2003 zurück nach Zürich und begann wieder zu tanzen (Mr. Schweiz, Prix Walo, TV ), zu choreographieren und Yoga zu unterrichten .AirYoga war ihr Zuhause  für vier Jahre bevor sie in 2008 Yogalives gründete.Olive Ssembuze unterrichtet Yoga seit 14 Jahren täglich und wird oft auch“teachers teacher“ genannt. Ihre Yogalehrer-Ausbildung 200 hours absolvierte Olive bei Annie Carpenter,YogaWorks - Los Angeles und die +300 bei Joan Hyman YogaWorks in 2012. Zurzeit ist Olive in der Yoga Tune Up - Certification Level 1 Ausbildung.

  Dr. Annemarie Mertens - Yoga Philosophie   In ihrer Jugend, ist Annemarie mit ihrem Vater mehrfach durch Indien gereist. Schon damals fasste sie den Entschluss, sich später einmal intensiv mit diesem Land zu befassen und Indologin zu werden. Nach dem Studium der Indologie,Vorderasiatischen Archäologie und Philosophie in Münster/ Westfalen kam sie 1997 an die Universität Zürich. Orient- Institut tätig.  Annemarie gibt Sprach- und Lektürekurse sowie Seminare zur indischen Kulturgeschichte – z.B. zur Religion, Philosophie, Literatur und Gesellschaft. In der Yogalives-Ausbildung möchte Annemarie den künftigen Yoga-Lehrenden einen fundierten Überblick über massgebliche historische Hintergründe sowie zentrale Erscheinungsformen und Konzepte der Yoga-Tradition geben. Dies soll den Lernenden helfen, einen persönlichen Zugang zu den für ihre erfolgreiche Berufstätigkeit grundlegenden indischen Texten und Lehren zu finden

Dr. Annemarie Mertens - Yoga Philosophie

In ihrer Jugend, ist Annemarie mit ihrem Vater mehrfach durch Indien gereist. Schon damals fasste sie den Entschluss, sich später einmal intensiv mit diesem Land zu befassen und Indologin zu werden. Nach dem Studium der Indologie,Vorderasiatischen Archäologie und Philosophie in Münster/ Westfalen kam sie 1997 an die Universität Zürich. Orient- Institut tätig.

Annemarie gibt Sprach- und Lektürekurse sowie Seminare zur indischen Kulturgeschichte – z.B. zur Religion, Philosophie, Literatur und Gesellschaft. In der Yogalives-Ausbildung möchte Annemarie den künftigen Yoga-Lehrenden einen fundierten Überblick über massgebliche historische Hintergründe sowie zentrale Erscheinungsformen und Konzepte der Yoga-Tradition geben. Dies soll den Lernenden helfen, einen persönlichen Zugang zu den für ihre erfolgreiche Berufstätigkeit grundlegenden indischen Texten und Lehren zu finden

  Nathalie Nobs - Pranayama, Subtle Anatomy, Yoga Nidra   Nathalie ist in Zürich aufgewachsen und hat in Ihrer damaligen Tätigkeit als Hair & Makeup Artist früh angefangen zu reisen und lebte einige Jahre in Paris. Nathalie fand den ersten tieferen Zugang zu Yoga in Sydney, wo sie neben ihrer Arbeit, ein erstes intensives Training in Astanga Yoga anfing. In Paris übte sie weiterhin Astanga bei Caroline Boulignez. 2003 entschied sich Nathalie für eine 4-jährige Ausbildung bei Doris Echlin, in Hathayoga.“ Nathalie unterrichtet seit 2005 Kurse, Retreats und Workshops. Neben dem körperlichen als auch philosophischen Aspekts des Hathayoga , ist sie vor allem durch die tiefgreifende Erfahrung und Arbeit mit Pranayama geprägt, welche sie Dank der Hilfe von Ihren Lehrern erfahren durfte.  Die Arbeit mit der bewussten Atmung, ist für Nathalie untrennbar mit Yogaerfahrung verbunden, und so fliessen diese Eindrücke automatisch in ihren Unterricht ein. Dieses Bewusstsein des Atems in der Asanapraxis, bereitet den Uebenden vor, später die Verbindung des Atems zum feinstofflichen Gebiet (Pranavidya) zu nutzen.

Nathalie Nobs - Pranayama, Subtle Anatomy, Yoga Nidra

Nathalie ist in Zürich aufgewachsen und hat in Ihrer damaligen Tätigkeit als Hair & Makeup Artist früh angefangen zu reisen und lebte einige Jahre in Paris. Nathalie fand den ersten tieferen Zugang zu Yoga in Sydney, wo sie neben ihrer Arbeit, ein erstes intensives Training in Astanga Yoga anfing. In Paris übte sie weiterhin Astanga bei Caroline Boulignez. 2003 entschied sich Nathalie für eine 4-jährige Ausbildung bei Doris Echlin, in Hathayoga.“ Nathalie unterrichtet seit 2005 Kurse, Retreats und Workshops. Neben dem körperlichen als auch philosophischen Aspekts des Hathayoga , ist sie vor allem durch die tiefgreifende Erfahrung und Arbeit mit Pranayama geprägt, welche sie Dank der Hilfe von Ihren Lehrern erfahren durfte.

Die Arbeit mit der bewussten Atmung, ist für Nathalie untrennbar mit Yogaerfahrung verbunden, und so fliessen diese Eindrücke automatisch in ihren Unterricht ein. Dieses Bewusstsein des Atems in der Asanapraxis, bereitet den Uebenden vor, später die Verbindung des Atems zum feinstofflichen Gebiet (Pranavidya) zu nutzen.

  Nadia Klingler - Anatomie RYT 200   Nadia ist Physiotherapeutin FH, Kinderphysiotherapeutin NDT Craniosacraltherapeutin,Vinyasa und Poweryogalehrerin und Pilates Instruktorin. Zudem Studio Inhaberin von PowerYoga und Pilates in Arlesheim. und Mutter von zwei Kindern. Nadia’ langjährige Arbeit als Physio in Kliniken und Spitälern, macht aus ihr eine Anatomie Expertin welche es liebt anderen ihr Wissen weiterzugeben und es versteht, Anatomie zugänglich und verständlich zu machen.

Nadia Klingler - Anatomie RYT 200

Nadia ist Physiotherapeutin FH, Kinderphysiotherapeutin NDT Craniosacraltherapeutin,Vinyasa und Poweryogalehrerin und Pilates Instruktorin. Zudem Studio Inhaberin von PowerYoga und Pilates in Arlesheim. und Mutter von zwei Kindern. Nadia’ langjährige Arbeit als Physio in Kliniken und Spitälern, macht aus ihr eine Anatomie Expertin welche es liebt anderen ihr Wissen weiterzugeben und es versteht, Anatomie zugänglich und verständlich zu machen.